Abschlussprüfung des Schiedsrichter-Neulingslehrgangs 2016

21.12.2016 00:00 von Frank Hoffmann

Schiedsrichter-Ausbildung

Am Sonntag, dem 11. Dezember 2016, fand in der Gaststätte „Hüttenberger Bürgerstuben“ in Hüttenberg die Abschlussprüfung des Schiedsrichter-Neulingslehrgangs 2016 statt. Hier mussten 27 Schiedsrichter-Neulinge zeigen, was sie in den vergangenen Monaten gelernt haben. Alle Schiedsrichter-Anwärter haben in der Zeit zwischen der Zwischenprüfung im Bezirk und der Abschlussprüfung bereits ihre fünf betreuten Pflichtspiele im Gespann gepfiffen, so dass ihnen der Stoff mit Sicherheit nicht mehr ganz fremd war. Das Beste vorab: Nur einer hat die Prüfung nicht bestanden, der Durchschnitt der erbrachten Leistungen lag bei guten 83 %.

Unter den Augen von dem Bezirksschiedsrichterwart Harald Späth und unter der Leitung von dem Bezirksschiedsrichterlehrwart Tobias Lambmann wurde die Prüfung vom Hessischen Handball-Verband abgenommen.

Inhalt der Prüfung waren wieder 20 Fragen aus dem Fragenkatalog, die den Prüflingen zur Beantwortung vorgelegt wurden. Dazu kam noch ein Bogen mit fünf offenen Fragen zur Einschätzung von schwierigen Spielsituationen, in denen die Wahrnehmung, die Entscheidung und die Spielfortsetzung einzutragen waren. Zum Schluss war noch ein Spielbericht korrekt auszufüllen, bei dem fünf realitätsnahe Ereignisse geschildert wurden. Für alles zusammen hatten die Prüflinge 60 Minuten Zeit und bestanden hat nur, wer mindestens 80 % der möglichen Punktzahl erreicht hat.

Somit hat der Bezirk Gießen 26 neue Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen, die nun weiter im Gespann im Förderkader oder als Einzelschiedsrichter ab der neuen Saison ihrer neuen Tätigkeit nachgehen werden:

Andreas Dickehage (TG Friedberg); Marco Reinhard (HSG K/P/G Butzbach); Philipp Ueberholz, Anneli Hein (HSG Marburg/Cappel); Andreas Bauer (HSG Lumdatal);

Tamina Deckert (HSG Münzenberg/Gambach); Laura Kunzelmann (WSV Oppershofen); Felix Reinhardt (HSG Dilltal); Michael Wittenberg (TV Cölbe); Martin Vogler, Sabrina Vogler, Johanna Diehl (TV Burgsolms); Andreas Losert (SV Stockhausen); Jonas Schmidt (TuS Vollnkirchen); Xenia Holtzem, Nick Breitenfelder, Simon Kieninger, Erik Böttger, Paul Troidl ( HSG Mörlen); Melissa Schlegel (TSV Eintracht Stadtallendorf); Julius Peter, Jörg Schönberger (TSG Niedergirmes); Philipp Brehm, Joshua Ulrich (TSV Södel); Cedric Trappmann (SG Rechtenbach); Max Wagner (HSG Dutenhofen/Münchholzhausen).

Zurück