Kostenfreie Spielverlegung für WM-Finalspiel möglich

09.01.2017 12:00 von Kai Gerhardt

Aufgrund der anstehenden WM der Männer gilt für Spiele im Bereich des Handballbezirkes Gießen folgende Sonderregelung am Sonntag 29.01.2017:

Spielverlegung (wenn Spiele sich mit der Spielzeit des WM-Finales überschneiden) aufgrund des WM-Finales am Sonntag, 29. Januar 2017, 17:30 Uhr:

Angesetzte Spiele am Sonntag 29.01.2017, im Zeitraum 16:00Uhr bis 19:30Uhr können auf Antrag kostenfrei verlegt werden.

Die Spielverlegung (mit neuem Spieltermin) muss spätestens bis 19. Januar 2017, 24:00 Uhr, beim Klassenleiter mit Zustimmung des Gegners eingegangen sein.

Für die Terminfindung bitte die jeweiligen letzten Spieltage der Spielklassen beachten. Als Spielverlegungsgrund ist "WM-Finale" anzugeben.

Zurück