Nachrichten aus dem Handballbezirk Gießen

Vereinsvertretersitzung 2016 in Reiskirchen

09.07.2016 21:31 von Frank Hoffmann

Ursa Inselmann leitet seit zehn Jahren die Geschäftsstelle des Bezirks in Heuchelheim / Ehrungen der Meister und Besten / Berichte der Bezirksspielausschuss-Mitglieder lagen der Versammlung schriftlich vor / Blick auf die neue Runde mit neuen Regeln / 60 der 64 Vereine waren vertreten

Weiterlesen …

Kurznachrichten

Rücktritt des Beauftragten Methodik

23.09.2016 13:00 von Kai Gerhardt

Ergün Sahin hat aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt als Beauftragter Methodik und Auswahltrainer des Jg 2004(männlich) des Bezirkes Gießen erklärt.

Die Kurzfristigkeit des sofortigen und kompletten Rücktrittes hat uns überrascht, dennoch respektiert der Bezirksspielausschuss seine Entscheidung und dankt ihm an dieser Stelle herzlichst für sein langjähriges Engagement in den verschiedenen Bereichen.

Weiterlesen …

Saison 2016/2017: Nachmeldungen / Umgruppierungen / Zurückziehungen

19.09.2016 20:00 von Stefan Albus

Saison 2016/2017: Änderungen in der Spielordnung

07.09.2016 19:00 von Stefan Albus

Elektronischer Spielbericht -- BOL Männer 2016/2017

30.08.2016 23:00 von Stefan Albus

Saison 2016/2017: Spielpläne

26.06.2016 23:00 von Stefan Albus

update: 26.06.2016:

Die Spielpläne wurden für die Vereinsbearbeitung frei geschaltet.

Ende der Vereinsbearbeitung: 15.07.2016 - 18:00 Uhr; anschließend 10 Tage kostenfreie Verlegung für bereits angesetzte Spiele über das Online-Formular.

 

---------------------

update: 24.06.2016:

 

die Spielpläne für die Jugend sind im SIS eingestellt, sind jedoch noch nicht für die Vereinsbearbeitung frei geschaltet:

 

http://www.sis-handball.de/web/Spielplan/Default.aspx?view=Spielplan&Liga=001517504501505000000000000000000000000

Ich bitte alle Vereine Abweichungen zur ursprünglichen Meldung mitzuteilen und auch die Namensgebung bei Spielgemeinschaften zu überprüfen.

Am kommenden Wochenende steht noch eine Quali-Entscheidung auf Hessenebene bei der weiblichen B-Jugend aus, die noch Auswirkungen auf unsere Bezirksoberliga haben kann.

Ab Montag werden die Spielpläne zur Bearbeitung frei geschaltet.

Leider mussten bei einigen Altersklassen durch die Zahl der Meldungen relativ kleine Staffelstärken gebildet werden. Geplante Rückzüge von Mannschaften sollten bitte im Interesse aller Beteiligten kurzfristig ergolgen, damit ggf. die Einteilung noch korrigiert werden kann.

------------------------------------

10.06.2016:

Die Spielpläne der Aktiven sind im SIS eingestellt und können ab sofort bis zum 15. Juli 2016 (Freitag vor den Sommerferien) von den Vereinen bearbeitet werden.
Anschließend besteht die Möglichkeit, einzelne bereits angesetzte Spiele über das Online-Formular, nach vorheriger Absprache und Zustimmung des Gegners, bis 25. Juli 2016 kostenfrei zu verlegen. Die Bearbeitung erfolgt durch den Spielwart.
Hiermit wollen wir die Möglichkeit geben, dass auf die teilweise erst späten Eingaben von einigen Vereinen noch reagiert werden kann.

Verlegungen ab 26. Juli 2016 sind dann nur noch kostenpflichtig über die einzelnen Klassenleiter möglich.

Ich bitte alle Vereine, frühzeitig mit der Spielplanung und der Eingabe der Pläne ins SIS zu beginnen.

Eine Bearbeitung über das SIS-Vereinsweb ist mittlerweile benutzerfreundlich: http://www.sis-handball.org/vereinsweb/
Hilfestellung geben einige Video-Tutorials: http://www.sis-handball.de/web/News/

Folgende Vorgaben sind bei der Spielplanung grundsätzlich zu beachten:
Samstagspiele: Spielbeginn der Jugendmannschaften ab 11 Uhr (NEU!), Spielbeginn der Aktivenmannschaften ab 15 Uhr bis 20:15 Uhr
Sonntagspiele: Spielbeginn ab 9 Uhr bis 18 Uhr.

Alle Spiele, die zu anderen Uhrzeiten stattfinden sollen, benötigen sowohl die Zustimmung des Spielwarts als auch eine schriftliche Zustimmung (per Email) des Gastvereins. Spiele aus der Vorrunde müssen zwingend in der Vorrunde, Spiele aus der Rückrunde zwingend in der Rückrunde stattfinden!
Soll das Heimspielrecht getauscht werden oder sollen Spiele unter der Woche (auch Freitag!)  stattfinden, wird ebenfalls eine schriftliche Zustimmung (per Email) des Gegners benötigt. Ansonsten werden diese Spiele gleich zum Ende der Spielplanerstellung wieder auf den ursprünglichen Termin verlegt und sind dann kostenpflichtig neu zu terminieren.

Allgemeine Vorgehensweise für den Tausch des Heimspielrechts oder bei Verlegung eines Spiels auf einen Termin außerhalb des vorgegebenen Wochenendes:
Wenn sich beide Vereine über den Tausch des Heimspielrechts oder bei Verlegung von einzelnen Spielen auf einen neuen Termin geeinigt haben und der Spielwart vom Antrag stellenden Verein davon in Kenntnis gesetzt wurde, setzt anschließend jeder Verein möglichst zeitnah selbst sein betroffenes Heimspiel im SIS auf das neue Datum.

Am Volkstrauertag und am Totensonntag (13.11.2016 und 20.11.2016) dürfen Spiele gem. hessischem Feiertagsgesetz erst ab 13 Uhr stattfinden. Sollen Spiele bereits vor 13 Uhr stattfinden, so wird eine schriftliche Zustimmung der Gemeinde/des Kreises benötigt. Bitte vor der geplanten Ansetzung eine Info einholen, ob der Entscheidungsträger überhaupt zustimmen würde! Aus dieser Zustimmung müssen zwingend die Spieldaten der jeweiligen Spiele (insbesondere Datum, Uhrzeit und Spielklasse) hervorgehen. Diese Erklärungen müssen dem Spielwart bei Abschluss der Spielplanerstellung vorliegen.

Am 15.07.2016, 18 Uhr wird die Spielplanbearbeitung im SIS geschlossen. Anschließend sind Spielverlegungen nur noch über das Online-Formular möglich.

Die in einigen Klassen auftauchende Mannschaft „SPIELFREI“ wird nach Fertigstellung des Gesamtspielplans gelöscht.

Auf der Homepage werden auch in diesem Jahr wieder alle Nachmeldungen, Zurückziehungen und Umgruppierungen zu finden sein: http://www.giessen-handball.de/details-spieltechnik/items/saison-20162017-nachmeldungen-umgruppierungen-zurueckziehungen.html

Die Erstellung der Spielpläne für die Jugend erfolgt in Kürze nach den noch anstehenden Qulifikationsturnieren. 

Wenden Sie sich bei Unstimmigkeiten bzw. Fragen für den Jugendbereich bitte umgehend an die Jugendwartin, im Bereich der Aktiven bitte an den Spielwart.